Gebiet (erneut) gesperrt

Die getroffene Absprache zur Gebietsnutzung entstand aus einem Missverständnis heraus nicht unter Beteiligung aller Betroffener und einzubeziehenden Stellen. Dies muss nachgeholt werden – insbesondere geht es darum, das Parken vor Ort umfassend verträglich für die lokale Bevölkerung zu gestalten und die fortbestehenden Auflagen zur Eindämmung der Pandemie einzuhalten. Bis dies geschehen ist, ist das Gebiet (erneut) gesperrt. Allein schon aus Anstand gegenüber den Wünschen der Bevölkerung, aber auch lokaler Behörden und des zuständigen Ordnungsamtes, haltet euch dran! Zusätzlich gefährdet ihr sonst das Fortbestehen des Gebiets.

Auch erwähnt sei ein Vorfall vom heutigen Sonntag. Zwei Kletterer wurden gegenüber dem Bürgermeister des Gemeinde Wassenach pampig und unverschämt, als dieser vor Ort das Gespräch suchte. Was davon zu halten ist, sollte jedem klar denkendem Menschen ersichtlich sein. Manche „Regeln“ sollten eigentlich keine sein müssen und keiner Erinnerung oder spezieller Gründe bedürfen, sondern eine Selbstverständlichkeit sein. In Anbetracht solcher Vorfälle, ist die fortbestehende Gesprächsbereitschaft seitens der lokalen Verantwortlichen dankenswert.

 

 

13 Gedanken zu “Gebiet (erneut) gesperrt

  1. Hey, gibt es schon einen Termin für das Gespräch und wie sind die Prognosen?
    Ich würde gerne Anfang Juni kommen, ab dem 8.6. und würde gerne planen. Weiß jetzt aber nicht, ob das Gebiet bis dahin wieder offen ist.
    LG Bene

  2. Gibt es schon Neuigkeiten und konnten die Wogen geglättet werden? Das ist schon echt unverständlich, dass sich manche wie die Axt im Walde verhalten. Hoffe es gibt bald gute Nachrichten.

  3. Schreibt doch mal dazu: In der Pfalz sind die Hauptgebiete in der „Kernzone“ (im Biosphärenreservat) nun gesperrt. Und zwar richtig. Weil es auf bitten der örtlichen Polizei nicht zum Boulderstopp kam. Manche schnarchnasen waren trotzdem dort. Obwohl ausdrücklich darum gebeten wurde es gerade jetzt nicht zu übertreiben. Damit in Glees nicht das gleiche passiert, BITTE haltet euch an das Verbot! Meinem Heimgebiet, welches ja riesig ist sind nun ein beträchtlicher Teil der schönsten Linien genommen worden. Passt auf das dies hier nicht auch passiert!

    • Danke für die Info – wir wollen den Teufel hier mal nicht an die Wand malen, aber haben auf solche Extremszenarien ja auch schon hingewiesen. Derzeit sieht es erstmal gut aus … bald hoffentlich mehr.

  4. Mahlzeit, nun sind wieder ein paar Tage nach dem letzten Post ins Land gegangen, gibt es evtl. schon Neuigkeiten ?

  5. Ist das Gebiet jetzt wieder geöffnet?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s