Wichtige Updates

Neben den generellen Regeln der Gebietsnutzung und zum Parken folgende Updates bzw. Erinnerungen:

Zustieg aus der Erlenstraße

Ganz wichtig – der Zustieg vom nur sekundär zu nutzenden Parkplatz in der Erlenstraße in Burgbrohl hat sich geändert. Er ist kürzer und direkter geworden – dabei ist er aber auch zwingend einzuhalten: Geht vom Parkplatz aus nicht auf dem Schotterweg gerade aus in den Wald hinein, sondern stattdessen die Erlenstraße, direkt vor dem Parkplatz, weiter hoch, am Schützenhaus vorbei gerade aus in den Wald hinein und den Hang hoch bis zum Sektor Bleusard. Wegmarkierungen vor Ort und genaue Eintragungen in unseren Karten folgen.

Vom Parkplatz in der Erlenstraße nicht dem Schotterweg in den Wald hinein gehen, sondern der Erlenstraße folgend dem Trampelpfad den Hang hoch bis Sektor Bleusard

Parken Wassenach

Parkt am Hauptparkplatz in Wassenach bitte direkt mittig vor den Parkschildern. Stellt euch beim Ankommen neben bereits parkende Autos statt Lücken zu lassen.

In diesem Beispiel sollte der blaue Citroen weiter links
und der weiße Skoda etwas näher dran am Citroen stehen.

(Echte) Wohnmobile (nicht umgebaute Vans wie z.B. ein VW T4) parken bitte in der Laacher Str. 34 in Wassenach am Sportplatz (Map Link). Es ist verboten Wohnmobile in der Erlenstraße in Burgbrohl bzw. generell „quer“ abzustellen.

Keine Hunde im Wald

Bitte nehmt keine Hunde mit in den Wald hinein. Sie machen den Waldtieren Angst und stören Wildwechsel. Erst recht wenn laut und wild, aber auch wenn leise und zurückhaltend, Hunde hinterlassen mindestens stundenlangen Geruch, der Wildwechsel stören kann. Wenn Anwohner (zumeist eh nur am Hang) Hunde spazieren führen hält sich die Beeinträchtigung in Grenzen. Wir Boulderer müssen hier unserer Rolle als Gäste nachkommen und an dieser Stelle bitte zurückstecken.

Verhalten im Notfall und Beschilderung

Vor Ort wurden Informationstafeln montiert zum Verhalten im Notfall. Die Feuerwehren Wassenach, Burgbrohl und Glees haben bereits Einsatzpläne entwickelt und kennen die Sektoren und Bereiche bzw. deren Zustiegspunkte vom Hang aus.

Informationstafel „Verhalten im Notfall“

Ausstehende Zustiegsschilder am Hang oberhalb der Sektoren und derer Bereiche wurden montiert.

An den West-/Südblöcken oberhalb von Glees wurde in Absprache eine Informationstafel aufgestellt. Bewegt euch dort bitte ausschließlich entlang der Felsen. Nähert euch nicht den Häusern, wahrt die Privatsphäre der Anwohner und haltet maximalen Abstand. Es ist mehr als genug Platz dafür da. Steigt nicht von Glees hoch oder von den Felsen runter nach Glees. Es gibt auch keinen Grund dazu: Parkt bitte in Wassenach am Boulderparkplatz!

Bewegt euch an den West-/Südblöcken nur entlang der Felsen, nicht am Hang oberhalb der Häuser (rote Fläche).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s