Romani ite domum

Romanit ite domum ist eine der besten Ecken des Gebiets. Qualität und Quantität kommen gut zusammen. Klettert man 6C aufwärts, gibt es einige wirklich hervorstechende Probleme, die man probiert haben muss. Auch Leichteres wird geboten, wenn auch nicht in derselben Menge.

Es (7B+) ist einer der, vielleicht der Königsboulder des Gebiets schlechthin. Einfach nur geil! Auch der Stehstart Esther ist sehr gut und mit 6C+ zugänglicher. Mit The Egg (7C/8A) hat der Sektor den schwersten undefinierten Boulder in Glees, kurz und kraftvoll aus dem starken Überhang von Leisten weg an Sloper und raus mantlen.

Extasy (6C+) inkl. dessen Stehstart, sowie die Boulder am Ibo-Powers und am Ultrakorregd-Block halten lohnende Kletterei von 6A bis 7A bereit.

Das Blätterdach (5C) ist ein sehr schöne Traverse, ein Klassiker in Glees. Im Bereich Windei herum gibt es gut zehn leichtere Linien. Hier kann man rechtbequem in Romani ite domum ankommen, schon richtig bouldern und aussteigen, warm werden, aber noch nicht voll zerren müssen.

Romani ite domum ist nahezu vollständig erschlossen innerhalb acht von neun Bereichen. Der Bereich Norma wurde noch nie angefasst, würde aber mit einiger Arbeit noch vielleicht ein Dutzend solider Linien bieten.

Status Erschließung: fast abgeschlossen, 90%

1. COD-Block

2. The Egg

3. Römerturm

4. Es

5. Bereich Windei

6. Ibo Powers

7. Ultrakorregd

8. Norma

9. Die Macht

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s